Parodontitis wird von Bakterien verursacht, die zu Entzündungen des Zahnhalteapparates führen können.

Die Folgen können Lockerungen bis hin zum vollständigen Verlust der Zähne sein. Durch eine frühzeitige Erkennung und Behandlung kann ein entzündungsfreier Zustand des Zahnhalteapparates erreicht werden.

Um zusätzlich eine Regeneration der verloren gegangenen Gewebeanteile auszulösen, werden Membranen (künstliche Gewebeteile) eingebracht.