Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen ist das bekannteste Aufgabengebiet der Kieferorthopädie.

Das Abstellen von negativen Gewohnheiten (Lutschen, Zungenpressen, Einsaugen der Unterlippe) gehört ebenso zu unseren Leistungen wie die Frühbehandlung bei sehr jungen Kindern.

Da wir in diesem Alter mit dem Wachstum arbeiten, können Zahn- und Kieferfehlstellungen meist mit relativ geringem Aufwand korrigiert werden.